Gelenkzentrum Ludwigshafen in der NEOS-Praxis
Gelenkzentrum Ludwigshafenin der NEOS-Praxis

Klinische Untersuchung:

Die wichtigste und erste Grundlage jeglicher Diagnosestellung ist die gründliche klinische Untersuchung des Patienten. Sie legt ausführliches Augenmerk auf Schmerz (Schmerzwahrnehmung, Schmerzanamnese, Schmerzort, Schmerzart, Schmerzintensität), Schwellung, Bewegungseinschränkung, Funktionsverlust, Deformität und ggf. neurologische Symptome. Hierzu wird der Behandler zumindest, aber meist nicht nur, die beschwerdebelasteten Areale anfassen (palpieren) und eine sog. manuelle untersuchung durchführen. 

Zur Dokumentation der Befunde eignet sich am besten die Neutral-Null-Methode. Aber auch eine Ganganalyse und 

neurologische Untersuchung von z.B. Lähmungszuständen und deren Ausprägung, Reflexprüfungen (Bild) oder Mißempfindungen an der Haut, wie z.B. Kribbeln, zählen zur Untersuchung.

Dr.med. Ingo Reich, Unfallchirurg
Steffen Giesse, Chirurg

Hier finden Sie uns:

Chirurgie Oppau
Horst-Schork-Str. 90
67069 Ludwigshafen am Rhein

Telefon: +49 621 652154

E-Mail: info@chirurgie-oppau.de

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Mo. - Fr.: 8 bis 12 Uhr

Mo. und Fr.: 15 bis 17 Uhr
Di. und Do.: 15 bis 18.30 Uhr

Samstag: nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Chirurgie Oppau